InfoPoint Kulturelle Bildung

InfoPoint Kulturelle Bildung

Qualifizierung // Vernetzung // Fachaustausch // Beratung

Der InfoPoint informiert, berät und vernetzt seit 2014 lokale Träger der Berliner Kulturellen Bildung, der Kinder- und Jugendarbeit und der Sozialarbeit rund um das Thema Förderung und Kooperation/Bündnisarbeit.

Seit 2018 ist der InfoPoint offizielle Servicestelle für das Bundesförderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".

Gilber Franco
Markus Spiske
David Barajas

Neues vom InfoPoint

An dieser Stelle informieren wir Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen im Jahr 2022 und weitere Neuigkeiten aus der Förderlandschaft!

+++ Beratungsangebot des InfoPoints
Sie planen ein Projekt und sind noch auf der Suche nach Fördermitteln? Der InfoPoint Kulturelle Bildung berät Sie gern. Vereinbaren Sie einfach einen Telefon- oder Zoomtermin mit uns per Mail an infopoint@lkj-berlin.de 

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung 

+++ Antragsfristen für die letzte Runde von KMSII für 2022
Mit einer Fördersumme von bis zu 430 Millionen Euro bis 2022 ist „Kultur macht stark“ das größte Programm für Kulturelle Bildung in Deutschland. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verfolgt damit das Ziel, außerhalb von Schule neue Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu eröffnen und damit einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit zu leisten. „Kultur macht stark“ wird von 29 bundesweit tätigen Einrichtungen umgesetzt, die über Kompetenzen und Erfahrungen in der kulturellen Bildung oder Kinder- und Jugendarbeit verfügen. Bei den meisten dieser Programmpartner stehen für das Jahr 2022 noch Fördermittel zur Verfügung. Eine Übersicht haben wir hier zusammengestellt.

Bei folgenden Programmen ist die Antragstellung fortlaufend möglich:
Wir können Kunst, Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler
Aktion Tanz, Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft
Total Digital! Deutscher Bibliotheksverband

+++ Neue Förderbekanntmachung veröffentlicht für die dritte Phase von Kultur macht stark (2023–2027)
Auch künftig wird das Programm von Programmpartnern umgesetzt, die lokale Bündnisse für Bildung fördern, die die Projekte vor Ort umsetzen. Gleichzeitig schafft die Förderbekanntmachung Raum für wichtige Weiterentwicklungen. Dazu zählen mehr außerschulische Angebote im Ganztag, die nachhaltige kommunale Verankerung der Projekte und passgenauen Angeboten für den ländlichen Raum sowie im Bereich der digitalen kulturellen Bildung.

Mehr Details zur Förderrichtlinie finden Sie hier

+++ Erfolgreiches Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und geht in die 3. Förderphase
Das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und ab 2023 in einer dritten Förderphase fortgeführt. 
Mehr dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 21. April 2021. 

Neues aus der Förderlandschaft

+++ NEUSTART KULTUR
Mit dem Programm werden Kunst- und Kulturschaffende in der Corona-Krise unterstützt und die Zukunftsfähigkeit der deutschen Kulturbranche sichergestellt. Das Programm enthält rund 60 Teilprogramme, die bis 2022 laufen: Neustart Kultur erkennt und verwirklicht die spezifischen Bedürfnisse von Künstler*innen in den einzelnen Sparten von Kultur und Medien. Es ist als spartenübergreifendes Rettungs- und Zukunftsprogramm zu verstehen, das Mittel für pandemiebedingte Investitionen und Digitalisierung zur Verfügung stellt. Finden Sie hier einen Überblick über aktuelle Ausschreibungen.

+++ Jugend.Sprungbrett.Kultur
Von 2018 bis 2020 hat Projekt Jugend.Sprungbrett.Kultur in einem Modellprojekt drei verschiedene Förderformate für geflüchtete Jugendliche entwickelt, erprobt und ausgewertet. Die Dokumentation der geförderten Aktionen der letzten drei Jahre findet ihr HIER.

Der Mikrofonds ist leider beendet -  Du bist auf der Suche nach Förderung für Dein Kunstprojekt oder Deine Kulturelle Aktion?  HIER findest Du einige Adressen und Anlaufstellen, um Dein Vorhaben zu verwirklichen.

Unfortunately the Mikrofonds has been discontinued but you can find useful addresses and contact points HERE for support with your project!

+++ Verehrte Werte!? Dokumentation der VHS - Volkshochschule Neukölln
Ein Online-talentCAMPus der VHS Neukölln, gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Kultur macht stark“: Dokumentation_VerehrteWerte.pdf

Kontakt

Beate Kriszio, Projektkoordinatorin
E-Mail: beate.kriszio@lkj-berlin.de

Johanna Meyer-Gohde, Projektkoordinatorin 

Frauke Cedziwoda, Projektkoordinatorin (in Elternzeit)

Beratung zu Förderfragen per Mail an infopoint@lkj-berlin.de oder telefonisch unter 030 / 29 66 87 66.

Gefördert von:

Senatsverwaltung     

KMS