InfoPoint Kulturelle Bildung

InfoPoint Kulturelle Bildung

Qualifizierung // Vernetzung // Fachaustausch // Beratung

Der InfoPoint informiert, berät und vernetzt seit 2014 lokale Träger der Berliner Kulturellen Bildung, der Kinder- und Jugendarbeit und der Sozialarbeit rund um das Thema Förderung und Kooperation/Bündnisarbeit.

Seit 2018 ist der InfoPoint offizielle Servicestelle für das Bundesförderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".

Gilber Franco
Markus Spiske
David Barajas

Neues vom InfoPoint

An dieser Stelle informieren wir Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen im Jahr 2021 und weitere Neuigkeiten aus der Förderlandschaft!

+++ EINLADUNG zur digitalen Fördermittelberatung des InfoPoints Kulturelle Bildung am 2. Dezember von 10-12.30 Uhr via Zoom 

Die zweite Förderphase von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung ist auf der Zielgeraden. Sie haben jetzt aber noch eine Projektidee und sind aktuell auf der Suche nach der passenden Förderung bevor das Programm in die dritte Förderphase (2023 – 2027) übergeht? In der Fördermittelberatung des InfoPoints Kulturelle Bildung – Berliner Servicestelle für „Kultur macht stark“ stellen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor.

Die digitale Veranstaltung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung": was geht noch 2022? findet am 2.12. von 10-12.30 Uhr via Zoom statt. In zwei halbstündigen Beratungsrunden haben Sie Gelegenheit, folgende Programme detailliert kennenzulernen und mit den Referent*innen Ihre offenen Fragen zu besprechen:

Einen genauen Ablaufplan finden Sie HIER (PDF). Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Bitte melden Sie sich bis zum 30.11. HIER an. Den Zugang zum Zoom-Konferenzraum erhalten Sie per E-Mail am Tag vor der Veranstaltung.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter beate.kriszio@lkj-berlin.de.

Leiten Sie diese Einladung gern an Ihr interessiertes Umfeld weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße
Ihr InfoPoint-Team
Beate Kriszio und Johanna Meyer-Gohde

 

+++ Beratungsangebot des InfoPoints
Sie planen ein Projekt und sind noch auf der Suche nach Fördermitteln? Der InfoPoint Kulturelle Bildung berät Sie gern. Vereinbaren Sie einfach einen Telefon- oder Zoomtermin mit uns per Mail an infopoint@lkj-berlin.de oder schauen Sie hier in unsere Broschüre. 

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung 

+++ Neue Förderbekanntmachung veröffentlicht für die dritte Phase von Kultur macht stark (2023–2027)
Auch künftig wird das Programm von Programmpartnern umgesetzt, die lokale Bündnisse für Bildung fördern, die die Projekte vor Ort umsetzen. Gleichzeitig schafft die Förderbekanntmachung Raum für wichtige Weiterentwicklungen. Dazu zählen mehr außerschulische Angebote im Ganztag, die nachhaltige kommunale Verankerung der Projekte und passgenauen Angeboten für den ländlichen Raum sowie im Bereich der digitalen kulturellen Bildung.

Mehr Details zur Förderrichtlinie finden Sie hier

+++„Kultur macht stark“-Sommer (und Herbst): mehr kulturelle Bildungsangebote in der Ferienzeit
Mit weiteren Mittel aus dem BMBF-Gesamtprogramm „Kultur macht stark“ und teilweise vereinfachter Antragstellung können in den folgenden Monaten nun noch mehr kulturelle Bildungsprojekte, v. a. als Ferienprogramme, entstehen, die für Kinder und Jugendliche kulturelle Teilhabemöglichkeiten schaffen. Zudem haben Programmpartner Antragsfristen ausgesetzt und Formate angepasst. Mehr Infos zum Inhalt und beteiligten Programmpartnern hier.

Auf dem neuen YouTube-Kanal der „Kultur macht stark“-Servicestellen berichten die beteiligten Programmpartner zu den Möglichkeiten im „Kultur macht stark“-Sommer.

+++ Erfolgreiches Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und geht in die 3. Förderphase
Das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und ab 2023 in einer dritten Förderphase fortgeführt. 
Mehr dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 21. April 2021. 

Neues aus der Förderlandschaft

+++ JFSB startet neues Förderprogramm Berliner Funkeln I Aktionstage für Familien und Kultur
Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb) fördert mit ihrem neuen Förderprogramm BERLINER FUNKELN Aktionstage für Familien & Kultur mit bis zu 5.000 €.

•    Motto: „Familien mittendrin“
•    Aktionstage als Beitrag für mehr Inklusion & Barrierefreiheit
•    Fokus: Kulturangebote für Familien
•    bis zu 5.000 € Förderung
•    Einsendeschluss für Projektanträge: 15. Dezember 2021
Geförderte Initiativen können ihre Aktionstage mehrfach im Jahr durchführen und bestehen idealerweise aus verschiedenen Kooperationspartner:innen, z.B. Familienzentren, Familienservicebüros, lokale Kulturschaffende oder Kultureinrichtungen mit Familienangeboten.

Projektanträge bitte bis Mittwoch, den 15. Dezember 2021 einreichen. Dafür das auf der Webseite zur Verfügung gestellte Formular ausfüllen und an brauer@jfsb.de oder per Post in die Geschäftsstelle senden.

Mehr Informationen hier

Melden Sie sich bei Fragen gern bei Mareen Brauer (brauer@jfsb.de | 030-28 47 019 12)

+++ Ausschreibung: Berliner Präventionspreis 2021 "Wir stärken Berlin"
Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt richtet am Mittwoch, 27. Oktober 2021 den Berliner Präventionstag zum Thema »Wir stärken Berlin« aus. Unter diesem Motto geht es darum, sich gemeinsam gegen Gewalt im Netz stark zu machen, Opfer von Extremismus zu stärken und sich gegenseitig durch Input von Experten und Expertinnen zu empowern. In diesem Rahmen wird traditionell der Berliner Präventionspreis verliehen. 2021 ist dieser Preis mit 6.000 Euro dotiert.

Ziel ist es in diesem Jahr, künstlerisch tätige Menschen in Berlin dafür auszuzeichnen, wie sie in der COVID-19-Pandemie mit jungen Menschen den Kontakt halten und Möglichkeiten der Partizipation in künstlerischen Projekten anbieten, um so auch Resilienz zu stärken. Bewerben können sich Kulturinstitutionen, Künstler und Künstlerinnen, die in Berlin ansässig sind und deren Projekte überwiegend junge Berliner Menschen ansprechen. Eingereicht werden können Projekte aller Kunstgattungen. Insbesondere interessieren uns Beiträge, die sich mit dem Zusammenleben in Vielfalt – gegen Hass und gruppenbezogene Gewalt sowie Gewalt und Prävention im digitalen Zeitalter befassen. Mehr hier

+++ Neues Förderprogramm im Rahmen von NEUSTART KULTUR „Profil: Soziokultur“ – Kulturelle Mitgestaltung verankern (ab 1.08.2021)
Mit „Profil: Soziokultur“ legt der Fonds Soziokultur ein neues Förderprogramm im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) von bis zu 20 Millionen Euro auf. Ziel ist es, freie Träger der Soziokultur, Kulturellen Bildung und Medienkulturarbeit bei Entwicklungsprozessen zu unterstützen, die ihrer Stabilisierung und Verankerung dienen. Von Anfang August bis Ende September 2021 kann eine Förderung für das Jahr 2022 beantragt werden. Weitere Infos zur Beantragung und Förderung gibt es hier

+++ Jugend.Sprungbrett.Kultur
Von 2018 bis 2020 hat Projekt Jugend.Sprungbrett.Kultur in einem Modellprojekt drei verschiedene Förderformate für geflüchtete Jugendliche entwickelt, erprobt und ausgewertet. Die Dokumentation der geförderten Aktionen der letzten drei Jahre findet ihr HIER.

Der Mikrofonds ist leider beendet -  Du bist auf der Suche nach Förderung für Dein Kunstprojekt oder Deine Kulturelle Aktion?  HIER findest Du einige Adressen und Anlaufstellen, um Dein Vorhaben zu verwirklichen.

Unfortunately the Mikrofonds has been discontinued but you can find useful addresses and contact points HERE for support with your project!

+++ Verehrte Werte!? Dokumentation der VHS - Volkshochschule Neukölln
Ein Online-talentCAMPus der VHS Neukölln, gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Kultur macht stark“: Dokumentation_VerehrteWerte.pdf

Kontakt

Beate Kriszio, Projektkoordinatorin
E-Mail: beate.kriszio@lkj-berlin.de

Johanna Meyer-Gohde, Projektkoordinatorin 

Frauke Cedziwoda, Projektkoordinatorin (in Elternzeit)

Beratung zu Förderfragen per Mail an infopoint@lkj-berlin.de oder telefonisch unter 030 / 29 66 87 66.

Gefördert von:

Senatsverwaltung     

KMS