Auswahlverfahren für den FSJ Kultur-Jahrgangs 2022-23!

Anmeldung FSJ Kultur

Ab dem 15. Januar 2023 können Menschen von 16-26 Jahren ihr Interesse für ein FSJ Kultur in Berlin ab dem 01.09.2023 anmelden!

Viele spannende Kultureinrichtungen, Theater, Musikschulen, Vereine oder Bibliotheken (u.v.a.m.) freuen sich auf neue Ideen und die Mitwirkung der Freiwilligen. Die Interessenanmeldung findet über das Portal statt. 

https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/

Freiwillige haben Anspruch auf 360 Euro Taschengeld monatlich, zzgl. eines Zuschusses von etwa 80 Euro (Sozialversicherung wurde abgerechnet), und die Übernahme der Sozialversicherung. Im FSJ Kultur gibt es 25 Tage Seminare und Workshops, 26 Tage Jahresurlaub sowie ein Zertifikat über die Tätigkeiten und erworbenen Kompetenzen der Freiwilligen. Das FSJ Kultur beginnt regulär am 01. September und endet am 31. August des Folgejahres.

Viele der häufigsten Fragen zum FSJ Kultur werden hier beantwortet:

https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/faq

Verlängerte Fristen für Interessierte - für einige Einsatzstellen sind noch Anmeldungen im Jahrgang 2022-23 möglich, die Liste wird aktuell gehalten!


Freie Plätze im FSJ Kultur mit jeweils direktem Link zum Anmeldeportal:

Museum Köpenick: Beteiligung an der Vermittlungstätigkeit des Museums (Projekte, Ausstellungen, Veranstaltungen)

Jugendkunstschule Lichtenberg: Nachbesetzung: junge/r Mitgestalter/in für die Vor- und Nachbereitung und Durchführung von Kursen, Projekten, Ausstellungen, Veranstaltungen und PR


FSJ Kultur und Inklusion:

Wir können, wenn du eine Behinderung hast, jetzt passgenauer auf deine Bedürfnisse eingehen. So kannst du das FSJ Kultur auch in Teilzeit machen (ab 21 Stunden in der Woche), und wir bieten dir umfangreiche Begleitung und Netzwerke an – während des FSJ und auch schon davor.
Weitere Infos findest du hier.
Fragen auch gern an Ulrike Sári, erreichbar unter ulrike.sari@lkj-berlin.de oder 0170-5467662.

Aktuell sind alle Plätze im FSJ Kultur und Inklusion besetzt.

 

Bis Februar können immer wieder Plätze für die Nachbesetzung frei werden. Diese werden dann tagesaktuell hier veröffentlicht!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige Termine für das Vermittlungsverfahren 2023-24:

15. Januar bis 15. März, und danach...
Das ist der reguläre Anmeldezeitraum. Wenn Interessent*innen  sich in dieser Zeit anmelden, dann machen sie beim Vermittlungsverfahren mit.
Aktuell gibt es noch weitere Vermittlungsrunden für Plätze mit bisher wenigen Anmeldungen oder für Stellen die noch neu dazukommen.

30. März
Ab dem 30. März erfahren die Interessierten, bei welchen Einsatzstellen die Landesträger (LKJ Berlin) sie für einen Platz vorgeschlagen haben.
Ab jetzt lesen auch die Einsatzstellen die Antworten auf die Motivationsfragen und wählen aus, welche Personen sie zu einem Kennenlerngespräch einladen.

Mai
Jetzt sollten die Einsatzstellen entschieden haben, welche Interessierten sie zu einem Kennenlerngespräch einladen werden. Manchmal braucht die Einsatzstelle ein bisschen mehr Zeit dafür.

Für die Stellen, die weiterhin für Neuanmeldungen geöffnet sind (s.o.), finden in den kommenden Wochen Gespräche statt.

Wenn sich Jugendliche und Einsatzstellen für ein gemeinsames FSJ Kultur entscheiden, stellt der Landesträger (LKJ Berlin) die Verträge aus und sendet sie den zukünftigen Freiwilligen zu.

01. September
An diesem Tag beginnt das FSJ.
Restplätze für den laufenden Jahrgang gibt es noch bis Ende Februar. Sie sind auf dieser Seite und im Vermittlungsportal zu finden.

So erreichen Sie die LKJ Berlin e. V. telefonisch:
(030) 29 66 87 66
Geschäftszeiten: Montag bis Freitag, 10.00 bis 16.00 Uhr

 

Das FSJ-Kultur

... ist ein Freiwilligendienst für Jugendliche von 16 bis 26 Jahren. Die tägliche Kulturpraxis ein Jahr lang in Vollzeit, die eigenverantwortliche Projektarbeit und die Seminare ermöglichen Persönlichkeitsbildung und Kompetenzentwicklung. Freiwillige im FSJ Kultur orientieren sich für ihren beruflichen und persönlichen Lebensweg. Sie gestalten Kulturarbeit und Gesellschaft mit.

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin (Förderprogramm Jugend-Freiwillig-Kultur-JFK), sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Unterstützt durch die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin.