Aktionsfonds

Aktionsfonds

Mitgestalten und mitentscheiden!

Eigeninitiative fördern und Ideen verwirklichen: Mithilfe einer Mikroförderung des Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung von Jugend.Sprungbrett.Kultur können Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchtbiographie eigene Maßnahmen und Projekte künstlerisch-kreativer und kulturell bildender Zielsetzung verwirklichen.

Jugend.Sprungbrett.Kultur möchte mit dem Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung dazu beitragen, einen Perspektivwechsel vorzunehmen: Teilhabe durch verantwortliche Mitarbeit weiterentwickeln und Menschen mit Fluchtbiographie aus dem Status als Adressatinnen und Adressaten gutgemeinter Angebote hin zu selbstbestimmten und mündigen Akteur*innen in die Rolle einer selbstbewussten Vertretung bringen.

Was der Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung macht:

  • die Selbstorganisationen und Eigeninitiativen junger Geflüchteter stärken
  • eine aktive Teilhabe marginalisierter Personen und Gruppen ermöglichen
  • Transkulturalität, Pluralismus und Perspektivenvielfalt in der kulturellen Bildung fördern
  • das Feld der Ressourcen und der Gestaltungsmacht demokratischer und gerechter gestalten

Zurzeit arbeiten wir an der Dokumentation der geförderten Projekte und Aktionen aus den Jahren 2018 und 2019. Wir werten die bisherige Förderpraxis aus und überarbeiten diese. Der Aktionsfonds 2020 wird voraussichtlich im Frühjahr ausgeschrieben.

Wenn Sie automatisch informiert werden möchten über den Aktionsfonds 2020, schreiben Sie eine E-Mail an: aktionsfonds@lkj-berlin.de. Sie erhalten dann eine E-Mail von uns, sobald es losgeht.

Bei Fragen rund um den Aktionsfonds schreiben Sie uns:
E-Mail: aktionsfonds@lkj-berlin.de

Kontakt Projektbüro:            

Marwa Al-Radwany, Projektleiterin
E-Mail: marwa.al-radwany@lkj-berlin.de
T: 030/ 98 38 99 35 - F: 030/ 29 66 87 70

Im Rahmen des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter (GIP) des Landes Berlin fördert die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) das Projekt Jugend.Sprungbrett.Kultur und ermöglicht damit den Aktionsfonds.